Profitable Hanfsamen

Der Name verrät es eigentlich schon, profitable Hanfsamen sind Samen von schnell wachsenden Hanfsorten, die mit einem geringen Pflegeaufwand schnell Ertrag bringen. Diese Hanfpflanzen haben dazu auch noch eine sehr kurze Blütezeit und können sehr gute Erträge bringen. Dabei beträgt die Blütezeit in der Regel, je nach Sorte des Profitablen Hanfsamens, nur 45 bis 70 Tage. Das ist ideal für Züchter die schnell wachsende Gewächse mit guten Ernten bevorzugen. Als Profitable Hanfsamen werden hauptsächlich die Sorten Indica, Big Bud oder Indica-Sativa-Hybriden angeboten. Bevorzugt werden profitable Hanfsamen von weiblichen Pflanzen gekauft, da diese einen höheren Gehalt an dem Wirkstoff THC enthalten, als die männlichen Pflanzen.

Profitable Hanfsamen anbauen

Gleichzeitig wird bei weiblichen Pflanzen ein höheres Blütenaufkommen verzeichnet, da sich die Blütenstände schubweise immer wieder aufs Neue entwickeln. Dazu ist es notwendig die Hanfpflanzen im Sommer gut zu wässern und für eine recht warme Umgebungstemperatur zu sorgen. Ideal gedeiht die Hanfpflanze bei etwa 25° Celsius. Eine optimale Entwicklung der Blüten wird nur errei8cht, wenn die Hanfpflanze mindestens 12 Stunden Licht täglich bekommt.

haschisch herstellenProfitable Hanfsamen entwickeln Pflanzen, die nach dem Abzupfen der weiblichen Blüten, also der Ernte, bei guter Pflege mehrere Ernten bringt. Obwohl Profitable Hanfsamen den Wirkstoff THC noch nicht besitzen, ist in Deutschland der Kauf und Verkauf dieser Samen verboten, wenn es den Anschein erweckt das ein unerlaubter Anbau zur Haschischproduktion durchgeführt wird. Das ist eher selten der Fall, denn eine Haschischproduktion in kleinem Umfang ist sehr aufwendig und bringt nur geringe Erträge.


top